Informationen zum Energieausweis
 
Die Rendite ist entscheidend für den Erfolg einer Anlage.

Auf Renditeformel.de geht es nicht nur um die Formel zur Berechnung der Rendite an sich, Sie finden hier auch interessantes zum Thema Maximierung der Rendite, Soziale Rendite und sogenannte Renditekiller.

Lebensversicherung - Vom reinen Risikoschutz bis hin zur privaten Altersvorsorge

In Deutschland werden heutzutage viele Lebensversicherungen abgeschlossen. Dabei können Lebensversicherungen vielen unterschiedlichen Zwecken dienen, wie beispielsweise als Todesfallrisikoschutz, privater Altersvorsorge, steuerlich begünstigter private Geldanlage, usw. Um allen Personen etwas bieten zu können, haben die Versicherungs-Gesellschaften viele unterschiedliche Arten der Lebensversicherung entwickelt. Die wichtigsten bzw. am häufigsten beantragten Arten der Lebensversicherung sind u.a. folgende:

Man möchte es kaum glauben, aber neuerdings gibt es auch die Möglichkeit eine Neckermann Lebensversicherung abzuschließen.

Eine Lebensversicherung kann jederzeit auch über das Internet abgeschlossen werden. Die Höhe der Beiträge wird dabei von mehreren unterschiedlichen Faktoren bestimmt. Bei einer Lebensversicherung gehören u.a. folgende zu den Beitragsbestimmenden Faktoren:

  • Alter,
  • Geschlecht,
  • Höhe der Versicherungssumme,
  • Hobbys,
  • Gesundheitszustand,

Sich im Versicherungs-Dschungel zurecht zu finden und immer die richtige Wahl zu treffen, ist allerdings nicht einfach.Sollten Sie auf der Suche nach der passenden Lebensversicherung sein, ist vor der Antragstellung ein kostenloser Versicherungsvergleich durchzuführen. Auf guten Vergleichsseiten im Internet kann man auf einen Blick sämtliche Anbieter von Versicherungen kostenlos vergleichen. Es dauert in der Regel nur wenige Minuten, bis man die Angebote verglichen hat, da die wichtigsten Eckdaten gegenübergestellt werden. Sollten Sie ein passendes Angebot finden, so können Sie es gleich online beantragen.

Beim Abschluss einer Lebensversicherung ist es sehr wichtig, auf die Gesundheitsfragen genau zu achten und diese immer wahrheitsgetreu zu beantworten. Falsche oder unvollständige Angaben können im Ernstfall zum Verlust des Versicherungsschutzes führen. Ihre Hobbys spielen bei der Höhe der Versicherungsbeiträge nur eine wichtige Rolle, soweit es sich dabei um gefährliche Hobbys handelt, wie beispielsweise Fallschirmspringen oder Bergsteigen usw. In diesen Fällen sind die Beiträge immer höher, da das Risiko auch wesentlich höher liegt.

Die Risikolebensversicherung ist die einfachste Art der Lebensversicherungen und sichert Sie nur gegen das Todesfallrisiko ab. Bei dieser Versicherung wird die versicherte Person also keine Ablaufleistung erhalten. Einige Versicherungsgesellschaften zahlen allerdings auch bei der Risikolebensversicherung eine niedrige Summe aus, die aus Überschüssen stammt. Eine solche Leistung wird aber von keinem Versicherer garantiert.

Falls Sie von Ihrer Versicherung mehr erwarten als den reinen Todesfallschutz, dann ist für Sie die Risikolebensversicherung nicht die richtige Wahl. In diesem Fall sollten Sie sich genauer über die Fondsgebundene- Lebensversicherung sowie über die Kapital-Lebensversicherung informieren. Eine Kapital-Lebensversicherung eignet sich bestens für die Private Altersvorsorge. Die Fondsgebundene Lebensversicherung unterscheidet sich von den anderen Arten der Lebensversicherung was das Risiko angeht, da dieses hierbei von dem Versicherer auf den Versicherten übergeht. Bei der Fonds-Lebensversicherung werden die eingezahlen Beiträge in Fonds investiert die von Ihnen oder von der Versicherungsgesellschaft ausgewählt werden können. In diesem Fall kann der Auszahlungsbetrag allerdings weit unter den eingezahlten Beiträgen liegen, theoretisch kann bei einem Börsencrash beispielsweise auch die gesamte Summe verloren gehen.

Wer bei der Lebensversicherung den Fokus auf eine hohe Rendite legt, sollte sich überlegen, eine Britische Lebensversicherung abzuschließen. Im Gegensatz zu den deutschen Lebensversicherungen investieren Anbieter von Britischen Lebensversicherungen viel in Aktien und ermöglichen damit bei einer guten Entwicklung der Aktienkurse enorme Renditesteigerungen. Bei sinkenden Aktienkursen ist der Effekt natürlich genau umgekehrt. Bei der Britischen Lebensversicherung muss der Versicherte daher ein höheres Risiko in Kauf nehmen. Der Unterschied zwischen Kapitallebensversicherung und Britischer Lebensversicherung besteht darin, dass bei der Kapitallebensversicherung als Altersvorsorge nur ein Teil investiert wird und dem Versicherten zudem eine Garantieverzinsung gegeben wird.

Die Lebensversicherung ist grundsätzlich eine Risikoabsicherung, kann aber auch mit einem optimalen Sparvorgang gekoppelt werden. Sie können grundsätzlich in folgenden Fällen Leistungen aus einer Lebensversicherung erhalten:

  • Todesfall des Versicherten,
  • Ablauf der Versicherungslaufzeit.

Die Ablaufleistung wird bei Ablauf der Versicherungslaufzeit an die versicherte Person ausgezahlt. Sollte der Versicherte während der Laufzeit sterben, so wird die Versicherungssumme an den Bezugsberechtigten ausgezahlt. Der Bezugsberechtigte ist die im Vertrag bestimmte Person, die die Versicherungssumme ausgezahlt bekommt. Sollte im Versicherungsvertrag keine Person bestimmt sein, so wird die Ablaufleistung bei Todesfall des Versicherten an die Erben ausgezahlt.

Informieren Sie sich über die Vorteile einer Lebensversicherung. Sie sollten auf jeden Fall mehrere Angebote vergleichen. Sie werden in kurzer Zeit überzeugt sein, das eine Lebensversicherung sowohl als Risikoabsicherung als auch als private Altersvorsorge die passendste Wahl ist.


Quelle: Dominik Schäfer/ schnell-kredit.info


Eine Versicherung, die nicht der Altersvorsorge diehnt, sondern im täglichen Leben vor Unfallbedingten finanziellen Verlusten schützen soll, ist die Unfallversicherung. Die Unfallversicherung Leistungen können verschiedene Punkte einschließen. Die wichtigsten sind Schutz bei Invalidität, Krankenhaustagegeld, Genesungsgeld, Kosmetische Operationen, Kurkostenbeihilfe, Bergungskosten, Sofortleistungen, sowie Hilfe bei Schwerverletzungen.